Mehrgenerationenhaus

Miteinander – Füreinander

Unter diesem Motto steht die kommende Förderperiode der bundesweit mehr als 500 Mehrgenerationenhäuser.

Mehrgenerationenhäuser sind Begegnungsorte, an denen das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Sie bieten Raum für gemeinsame Aktivitäten und schaffen ein nachbarschaftliches Miteinander in der Kommune. Mehrgenerationenhäuser stehen allen Menschen offen – unabhängig von Alter oder Herkunft. Jede und jeder ist willkommen.

Fest verankert: das Mehrgenerationenhaus in der Kommune

Mit ihren Angeboten orientieren sich die Mehrgenerationshäuser an den bestehenden Bedarfen vor Ort. Hierbei stehen sie im engen Austausch mit der Kommune und stimmen sich mit den anderen Akteuren vor Ort ab. So werden Dopplungen vermieden, Angebotslücken gefüllt und eine lebendige Vernetzung mit weiteren Akteuren wie Freiwilligenagenturen, Verbänden oder Kultur- und Bildungseinrichtungen betrieben. Synergien entstehen, die allen Beteiligten helfen und die Strukturen vor Ort stärken.

Unser Mehrgenerationenhaus in Bildern

Öffnungszeiten

Mehrgenerationenhaus

Montag – Freitag
09:00 – 22:00 Uhr

Gruppenangebote können auch autark stattfinden und sind nicht an die Anwesenheit der hauptamtlichen Mitarbeiter*innen gebunden.

Offener Treff

Montag 09:00 – 15:00
Dienstag 09:00 – 15:00
Mittwoch 09:00 – 17:00
Donnerstag 09:00 – 15:00
Freitag 09:00 – 15:00

Je nach Angebot ist der Offene Treff länger geöffnet. Zum Beispiel bei Angeboten, wie dem Seniorenkino, während des Wollcafés oder zu den Plattdeutschen Nachmittagen.

Mittagstisch

Montag – Freitag
11:30 – 14:00 Uhr

Täglich wechselndes Gericht, den Menüplan finden Sie hier.

Skip to content