Neuigkeiten

Osterferien Betreuung 2018

Endlich ist es soweit, das Programm für die Osterferien steht fest und ist online bereits einsehbar. Wir starten mit einer Bastelaktion thematisch passend zu Ostern. Von Dienstag bis Mittwoch können die Kinder dann alles rund um das Thema Theater erfahren. Die zweite Ferienwoche gestaltet der Zirkus Barbarella und bietet in der Karwoche einen Schnupperkurs an. Am 03.04. darf sich dann bei einem Spielevormittag noch einmal ausgetobt werden, bevor es am 04.04. gut erholt mit der Schule weitergeht.

Die Druckversion wird voraussichtlich Ende der 7. Kalenderwoche in den Schulen verteilt werden können. Anmeldungen sind auch jetzt schon möglich. Da Kinder berufstätiger Eltern bevorzugt behandelt werden, haben wir wie immer eine Frist gesetzt, diese läuft bis zum 05.03., danach gilt der Anmeldeeingang, sofern noch Plätze verfügbar sind. Kinder nicht berufstätiger Eltern können sich auch vorher Ablauf der Frist auf der Warteliste vormerken lassen.

Achtung! Es handelt sich dabei also nicht um einen Anmeldeschluss. Anmeldungen werden in der Regel bis eine Woche vor der Veranstaltung entgegengenommen.

 

Kinder-Basar am 10. März 2018

Sie suchen Kinderkleidung, Spielzeug oder etwas anderes rund ums Kind? Vllt. sind ihre Kinder schon etwas größer und Sie möchten Sachen verkaufen?

Am 10.03. erhalten sie die Möglichkeit auf unserem Kinder-Basar. Der Verkauf beginnt um 14:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr. Für das leibliche Wohl und die Betreuung der Kinder wird gesorgt.

„Unser Basar ist kein Selbstverkaufs-Flohmarkt mit einzelnen Ständen, sondern wir werden die Sachen in Kommission verkaufen. Aus Erfahrung ist diese Art von Verkauf angenehmer für alle Beteiligten, denn es herrscht nicht so ein Chaos und man kann gezielt schauen nach Größe und Bedarf,“ sagt Jessica Hinrichs, Koordinatorin der Freiwilligenagentur Barnstorf.

 

 

Für die interessierten Verkäufer:

Anmeldungen zum Basar werden im IGEL e.V. bei Jessica Hinrichs entgegengenommen. Fragen beantworten wir gerne unter 05442-803915 oder via Mail an jessica.hinrichs@igel-barnstorf.de.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Es ist wieder Zeit zum Lachen!

Am 22.02.2018 findet das Angebot mit der Resilienzcoachin und Heilpraktikerin für Psychotherapie Jutta Hinze wieder im IGEL e.V. statt. Beim Lachyoga handelt es sich um eine effektive und amüsante Methode zur Gesundheitsvorsorge und Gesunderhaltung. Zudem fördert Lachyoga die Ausbildung resilienter Fähigkeiten. Es ist gut für Körper, Geist und Seele, ein gute Laune Training mit den Zielen, Stress zu verringern und zu entspannen.

 

Wer einmal ausgiebig Lachen möchte, kann von 17:00 bis 18:00 Uhr am Angebot teilnehmen. Anmeldungen unter der Telefonnummer 05442-803671 oder via Mail an anmeldung@igel-barnstorf.de. Der Teilnehmerbeitrag pro Veranstaltung beträgt 5 Euro.

 

Café Kinderwagen

Sie haben ein Baby bekommen und der Alltag steht Kopf? Sie sind sich unsicher, ob sie alles richtig machen? Ab sofort findet jeden Dienstagvormittag von 10-11:30 das Café Kinderwagen statt um Ihnen bei etwaigen Fragen weiterzuhelfen.

Dieses Angebot wurde speziell für alle Mütter und Väter mit Kindern im ersten Lebenjahr entwickelt und bietet die Möglichkeit andere Eltern mit Kindern im gleichen Alter kennenzulernen. Außerdem können Fragen im Gespräch mit einer Erzieherin und Familienhebamme geklärt werden. 

 

Dieses Angebot ist kostenlos.

 

Kontakt

 

Samtgemeide Barnstorf

Susanne Best I 05422/80933

Amazon Smile

Der IGEL e.V. macht ab sofort bei Amazon Smile mit! Somit haben Sie die Chance den Verein ganz bequem, während Ihres Amazon Einkaufs zu unterstützen. Amazon gibt 0,5% Ihres Einkaufwertes ans uns weiter – und das ganz ohne zusätzliche Kosten ihrerseits. Falls Sie Amazon bereits nutzen, würden wir uns sehr über Ihre Unterstützung freuen.

 

Mehr Informationen über Amazon Smile finden sie hier: https://smile.amazon.de/gp/chpf/pd/ref=smi_se_saas_lpd_spd_pd_pd

Wir suchen jemanden für die Kinderbetreuung im Casino INTERKULTURELL!

Zur Verstärkung suchen wir für montags, dienstags und mittwochs vormittags eine zuverlässige Kinderbetreuung.

Es handelt sich um eine Stelle auf 450€-Basis oder für die Kindertagespflege. Pädagogische Grundausbildung / -kenntnisse und / oder -arbeitserfahrungen sind erwünscht, ebenso die Motivation, mit kleinen Kindern zu arbeiten.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Petra Mallwitz-Sainio.

Tel.: 05442 – 80 22 611

E-Mail: petra.mallwitz-sainio@igel-barnstorf.de 

Fahrradschuppen im Bahnhof

Im Rahmen der Hilfe zur Selbsthilfe können Kinder, Jugendliche und Erwachsene - im Barnstorfer Bahnhof - in Eigenleistung Fahrräder warten, überprüfen und reparieren. Mitarbeiter des Fahrradschuppens helfen und beraten. Hierbei handelt es sich um ein generationenübergreifendes Projekt. Die Kinder und Jugendlichen lernen von den Erwachsenen.

 

Der Fahrradschuppen ist jeden Freitagnachmittag von 15:00-18:00 Uhr geöffnet.

Familiencafé

"Nur wer offen aufeinander zugeht, kann voneinander profitieren.“

 

Davon sind Akteure verschiedener Einrichtungen überzeugt und wollen mit einem neuen Angebot in Barnstorf zugereiste und einheimische Familien zueinander bringen. Die evangelische Kirchengemeinde, die Diakonie, der Igel e.V. mit Mehrgenerationenhaus und Casino Interkulturell, der Jugendpfleger, das Jugendzentrum, Arbeitskreis Willkommen und Ute Schmale als ehrenamtliche Ansprechperson organisieren ein Familiencafé, zu dem alle Frauen, Männer und Kinder herzlich eingeladen sind. Kaffee und Kuchen wird bereit stehen.

 

Geplant ist für jeden Termin ein kleines Angebot wie Spielen, Basteln oder ähnliches. Zudem soll aber insbesondere Raum bleiben, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Sowohl Besucher als auch ehrenamtliche Helfer sind herzlich Willkommen.

 

Das Familiencafé wird an jedem ersten Donnerstag im Monat angeboten. 

Die Freiwilligenagentur sucht

Mit der Freiwilligenagentur ist der IGEL e.V. für die Vermittlung von Freiwilligen in eine gemeinnützige Tätigkeit verantwortlich und ist Ansprechpartner für alle, die Lust haben sich auf freiwilliger Basis zu engagieren. Aktuell suchen wir gezielt

- für unsere stationären Altenhilfeeinrichtungen vor Ort Helfer mit musikalischem Können. Ob Gitarre oder Akkordeon, jeder der ein Instrument spielt und Lust hat sich zu engagieren ist willkommen. Auch andere, die kein Instrument spielen, aber Lust haben sich hier zu engagieren, kann sich gerne bei uns melden, in den Einrichtungen gibt es viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Vorkenntnisse werden nicht erwartet.

- für das Mehrgenerationenhaus Unterstützung im Team des Offenen Treffs, z.B. für Gartenarbeit oder im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes. Auch sucht das Team der Kuchenbäckerinnen weitere Unterstützung.

- für die Wohngruppe Drentwede Nachhilfelehrer für die deutsche Sprache.

Diese Tätigkeiten sprechen Sie an? Dann kommen sie gerne in unsere Sprechstunde der Freiwilligenagentur immer dienstags von 10:30 -14:00 Uhr oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns unter 05442-803671.

Auch wenn Sie sich nicht davon angesprochen fühlen, sich aber engagieren möchten, sind Sie bei uns richtig. Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach der richtigen Einsatzmöglichkeit.

Schulengel.de

Der IGEL e.V. macht mit bei www.Schulengel.de.

Unkompliziert einkaufen und gleichzeitig ein gutes Werk tun ohne extra zu bezahlen.

Machen Sie mit!

Hier finden Sie uns

Interessengemeinschaft Gesundes Leben

IGEL e.V.

Dr. Rudolf Dunger Straße 1

49406 Barnstorf

Kontakt

Rufen Sie an unter:

05442/803671

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Das Mehrgenerationenhaus und die Freiwilligenagentur finden Sie auch auf facebook.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Interessengemeinschaft Gesundes Leben IGEL e.V. Impressum