Neuigkeiten

Yoga im Mehrgenerationenhaus

Ab dem 03.08.2017 bietet Yogalehrerin und -ausbilderin Sonja Klindt immer donnerstags von 09:30 – 11:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Barnstorf einen Yoga-Kurs für Anfänger und Geübte an.

Wer sich angesprochen fühlt, kann unter der Telefonnummer 05441/82475 oder via Mail unter sonjaklindt@gmx.de anmelden. Der Teilnehmergebühr beträgt 99 € pro Person für 10 Termine.

Sommerpause des Mehrgenerationenhauses

Vom 17. - 28.07.2017 geht das Mehrgenerationenhaus in die Sommerpause. Am 31.07.2017 starten wir dann gut erholt wieder mit unserem gewohnten Programm.

 

Anmeldungen zu unserem Mittagstisch am Montag, den 31.07.2017 bitten wir uns via Mail an hauswirtschaft@igel-barnstorf.de zukommen zu lassen.

Änderungen des täglichen Ablaufs zum Kinderrestaurant

Um am 01. und 02.08. im Kinderrestaurant (Ferienbetreuungsangebot) einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen kommt zu Änderungen in unserem alltäglichen Ablauf. Am 01.08. wird es keinen Mittagstisch geben, dafür besteht aber am 02.08. die Möglichkeit am Mittagstisch des Kinderrestaurants (4€/Person) teilzunehmen, da wir nur eine begrenzte Platzzahl haben, bitten wir auch interessierte Eltern um Anmeldung unter hauswirtschaft@igel-barnstorf.de. Telefonische Anmeldungen werden bis zum 14.07. unter 05442-803915 entgegengenommen.

 

Zudem wird der Offene Treff an diesen Tagen lediglich bis 15 Uhr geöffnet sein.

 

Viele Dank für ihr Verständnis!

Familiencafé

"Nur wer offen aufeinander zugeht, kann voneinander profitieren.“

 

Davon sind Akteure verschiedener Einrichtungen überzeugt und wollen mit einem neuen Angebot in Barnstorf zugereiste und einheimische Familien zueinander bringen. Die evangelische Kirchengemeinde, die Diakonie, der Igel e.V. mit Mehrgenerationenhaus und Casino Interkulturell, der Jugendpfleger, das Jugendzentrum, Arbeitskreis Willkommen und Ute Schmale als ehrenamtliche Ansprechperson organisieren ein Familiencafé, zu dem alle Frauen, Männer und Kinder herzlich eingeladen sind. Kaffee und Kuchen wird bereit stehen.

 

Geplant ist für jeden Termin ein kleines Angebot wie Spielen, Basteln oder ähnliches. Zudem soll aber insbesondere Raum bleiben, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Sowohl Besucher als auch ehrenamtliche Helfer sind herzlich Willkommen.

 

Das Familiencafé wird an jedem ersten Donnerstag im Monat angeboten. Der nächste Termin ist der 01.06.2017 ab 15:30 Uhr.

Möchten Sie wieder ins Berufsleben einsteigen?

Am 29.08.2017 wird Sylke Fruechtenicht im Mehrgenerationenhaus zum Wiedereinstieg beraten. "Gern unterstütze ich Sie bei Ihrer Rückkehr in den Arbeitsmarkt. Auch wenn Sie noch unsicher sind, ob Sie wieder in Ihrem vorherigen Beruf arbeiten oder etwas Neues beginnen möchten, im Beratungsgespräch stellen wir Ihre berufliche Orientierung fest.“ sagt Sylke Früchtenicht, Wiedereinstiegsberaterin der Arbeitsagentur Nienburg-Verden.

„Meine Aufgabe ist es, Frauen und Männer aus der Stillen Reserve zu gewinnen, um wieder einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nachzugehen. Zur Stillen Reserve gehören gut ausgebildete Personen, die wegen Kindererziehung oder der Pflege von Angehörigen jahrelang dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung standen."

 

Bei Fragen können Sie sich vorab an das Mehrgenerationenhaus oder direkt an die Arbeitsagentur wenden.

 

Wir freuen uns auf Sie.

Angehörigenabende

Im Anschluss an den Tag der Demenz des Gesundheitstreffs Barnstorf unter dem Motto „Demenz – die Gefühle bleiben, einladen, inspirieren, ermutigen“ wird im IGEL e.V. eine Reihe von Angehörigenabenden angeboten. Die Abende werden von verschiedenen Anbietern der Altenhilfe vorbereitet.

Am 03.07. von 18:30 – 20:00 Uhr startet der zweite Abend zum Thema Kommunikation bei Demenz.

Auch wenn sich jeder Abend mit einem bestimmten Aspekt der Demenz beschäftigt, ist es den Veranstaltern wichtig, dass Raum für Fragen der Teilnehmer bleibt, auch wenn diese nicht genau zum Thema passen. „Alles, was den Angehörigen auf der Seele liegt oder was gerade besonders belastet, kann und darf hier angesprochen werden“, so Christine Trenkamp. „Wichtig ist auch, dass alles im Raum bleibt, nichts wird nach außen getragen,“ ergänzt Doris Freundt-Binnewies.

Jeder der sich angesprochen fühlt, ist willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

NEU!!! - Demenzberatung

Ab 13.06. wird im Mehrgenerationenaus IGEL e.V. in Kooperation mit der Sozialstation Barnstorf eine Demenzberatung angeboten. Martina Buchtmann, Demenzberaterin in Ausbildung zur Demenzexpertin wird den Anfragenden mit Rat und Tat zur Seite stehen und bei akuten Problemen helfen. Ob Angehöriger oder Betroffener, hier finden sie ein offenes Ohr.

Die Beratung findet jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 17-18 Uhr statt. Nächter Termin ist der 27.06.2017.

Freie Plätze in der Sommerferienbetreuung 2017

Kurzentschlossene können sich noch für die Ferienbetreuung anmelden. Während der Ausflug in die Wissenswerkstatt und das Kinderrestaurant bereits komplett ausgebucht sind, gibt es an vielen anderen Tagen noch freie Plätze.

 

Interessiert euch das Handwerk, dann helft mit, beim Aufbau und bei der Erweiterung des Hüttendorfes beim BUEZ oder lernt in der Vereinswoche mehr über den Tennissport, das Reiten oder genießt einen Tag im Freizeitbad Hunteholz mit der Schwimmgemeinschaft Barnstorf. Wenn ihr lieber kreativ werden wollt, kommt zum japanischen Erzähltheater und malt Bilder für ein Märchen.

 

Auch bei anderen Angeboten, wie der Ritterwoche sind noch einige wenige Plätze frei

Wer Lust hat teilzunehmen oder noch Fragen hat, kann sich bei der Koordinierungsstelle des Lokalen Bündnisses für Familien im Mehrgenerationenhaus melden oder sich auf der Homepage des IGEL e.V. (www.igel-barnstorf.de) bzw. der Homepage der Samtgemeinde (www.barnstorf.de) informieren. Wir freuen uns auf euch!

Die Freiwilligenagentur sucht

Mit der Freiwilligenagentur ist der IGEL e.V. für die Vermittlung von Freiwilligen in eine gemeinnützige Tätigkeit verantwortlich und ist Ansprechpartner für alle, die Lust haben sich auf freiwilliger Basis zu engagieren. Aktuell suchen wir gezielt

- für unsere stationären Altenhilfeeinrichtungen vor Ort Helfer mit musikalischem Können. Ob Gitarre oder Akkordeon, jeder der ein Instrument spielt und Lust hat sich zu engagieren ist willkommen. Auch andere, die kein Instrument spielen, aber Lust haben sich hier zu engagieren, kann sich gerne bei uns melden, in den Einrichtungen gibt es viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Vorkenntnisse werden nicht erwartet.

- für das Mehrgenerationenhaus Unterstützung im Team des Offenen Treffs, z.B. für Gartenarbeit oder im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes. Auch sucht das Team der Kuchenbäckerinnen weitere Unterstützung.

- für die Wohngruppe Drentwede Nachhilfelehrer für die deutsche Sprache.

Diese Tätigkeiten sprechen Sie an? Dann kommen sie gerne in unsere Sprechstunde der Freiwilligenagentur immer dienstags von 10:30 -14:00 Uhr oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns unter 05442-803671.

Auch wenn Sie sich nicht davon angesprochen fühlen, sich aber engagieren möchten, sind Sie bei uns richtig. Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach der richtigen Einsatzmöglichkeit.

Fahrradschuppen im Bahnhof

Im Rahmen der Hilfe zur Selbsthilfe können Kinder, Jugendliche und Erwachsene - im Barnstorfer Bahnhof - in Eigenleistung Fahrräder warten, überprüfen und reparieren. Mitarbeiter des Fahrradschuppens helfen und beraten. Hierbei handelt es sich um ein generationenübergreifendes Projekt. Die Kinder und Jugendlichen lernen von den Erwachsenen.

 

Machen Sie mit!

 

Unser Fahrradschuppenteam besteht aus engagierten, ehrenamtlichen Helfern. Ob Jugendlicher, rüstiger Rentner oder Berufstätiger – alle arbeiten hier zusammen und packen mit an. Haben auch Sie Interesse mitzumachen? Dann besuchen Sie uns im Barnstorfer Bahnhof freitags von 15:00 bis 18:00 Uhr, unter der Woche im IGEL e.V. Mehrgenerationenhaus oder unter 05442/803671.

Schulengel.de

Der IGEL e.V. macht mit bei www.Schulengel.de.

Unkompliziert einkaufen und gleichzeitig ein gutes Werk tun ohne extra zu bezahlen.

Machen Sie mit!

Hier finden Sie uns

Interessengemeinschaft Gesundes Leben

IGEL e.V.

Dr. Rudolf Dunger Straße 1

49406 Barnstorf

Kontakt

Rufen Sie an unter:

05442/803671

 

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Interessengemeinschaft Gesundes Leben IGEL e.V.