Wir bringen Menschen zusammen
Wir bringen Menschen zusammen 

Neuigkeiten

Themenwochen "Lesen, Schreiben und andere nützliche Dinge"

Vom 17.06.-17.07.2019 finden im Mehrgenerationenhaus Barnstorf Themenwochen zum Sonderschwerpunkt "Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenz" statt.

Wir wollen mit der Themenwoche auf das Thema funktionaler Analphabetismus aufmerksam machen, gemeint sind damit Menschen, die nicht ausreichend Lesen und Schreiben können, in Deutschland sind dies 6,2 Millionen Personen. Wir möchten diese Menschen beim Lernen unterstützen und dazu motivieren. Wir möchten aber auch ihr Umfeld, eigentlich alle Menschen für das Thema sensibilisieren.

 

Daher bieten wir im Sommer 2019 die Themenwochen mit folgenden Inhalten an:

 

18.06.2019

Das ALFA-Mobil besucht Barnstorf, 12:30 - 16:00 Uhr, Parkplätze an der Friedrich-Plate-Straße

 

23.06.2019

Wir stehen allen Interessierten für Fragen auf der Familienmesse zur Verfügung, 11 - 18 Uhr, Grundschule Drebber

 

25.06.2019

"Morgen töte ich deine Mutter" - oder lesen, schreiben und das ganz normale Leben, Erfahrungsbericht und Austausch mit Petra Mallwitz-Sainio, 18:30 Uhr, IGEL e.V., Dr. Rudolf Dunger Straße 1

 

27.06.2019

Wir suchen Formularlotsen und laden zum Vortreffen für Interessierte ein, 18:30 Uhr, IGEL e.V., Dr. Rudolf Dunger Straße 1

 

02.07.2019

Erfahrungsbericht des Lerners Uwe Boldt, Kranführer im Container Terminal Altenwerder in Hamburg, berichtet aus seinem Leben als ausgebildeter Kran- und Containerbrückenfahrer, der als Erwachsener die Herausforderung des Lesen- und Schreibenlernens anging

 

04.07.2019

Eröffnung der Ausstellung "Lesen und Schreiben - Mein Schlüssel zur Welt" mit einem Vortrag zum Thema "Sensibilisierung" von Neele Waterstrat von der VHS Diepholz, 18:30 Uhr, IGEL e.V., Dr. Rudolf Dunger Straße 1

 

09.07.2019

"So geht Lesen auch - Bücher in leichter Sprache" Buchvorstellung mit Christiane Roth, 19:00 Uhr, Bibliothek Barnstorf

 

12.07.2019

"Kreativprojekt - Wir basteln Buchstaben" im Mehrgenerationenhaus mit Unterstützung der Firma Nauenburg, die uns Buchstaben für den Kreativteil anfertigen, 15:00 Uhr, IGEL e.V., Dr. Rudolf Dunger Straße 1

 

16.07.2019

Gesprächsrunde zum Abschluss der Themenwoche, 18:30 Uhr, IGEL e.V., Dr. Rudolf Dunger Straße 1

 

Weitere Informationen gibt es im Mehrgenerationenhaus unter 05442-803671

NEU! NEU! NEU! Reparatur-Café in Barnstorf

Am Samstag, den 18.05.19 findet nun schon zum vierten Mal im IGEL e.V. das Reparatur-Café statt.

Ziel des Cafés ist es, dass defekte Geräte oder Gegenstände nicht sofort entsorgt werden, sondern wir wieder mehr zu reparieren versuchen und damit unserer Umwelt etwas Gutes tun.

 

Immer am 3. Samstag im Monat von 09:30 - 12:00 Uhr können defekte Geräte -die unter dem Arm getragen werden können- ins Mehrgenerationenhaus mitgebracht werden, bei der Reaparatur helfen sowohl ausgebildete Fachkräfte als auch Laien, alles im Ehrenamt.

 

Sie haben ein Gerät zum Reparieren? Dann kommen Sie zum Raparatur-Café!

Sie sind selbst handwerklich begabt und möchten uns unterstützen? Auch dann schauen Sie gerne bei uns rein.

 

Sie erreichen uns unter 05442-803671 oder 05442-803915.

Sprechstunde: Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenz

Im Rahmen des neuen Sonderschwerpunkt bietet das Mehrgenerationenhaus ab sofort jeden Mittwoch von 16:30 -12:00 Uhr eine Sprechstunde zum Thema Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenz an. Sie kennen jemanden der Betroffen ist oder denken, sie selbst haben Schwierigkeiten oder haben weitere Fragen? Dann melden Sie sich bei den Mitarbeiterinnen des Projektes Christine Trenkamp und Petra Mallwitz-Sainio.

 

Kontakt: Petra Mallwitz-Sainio, Mail: petra.mallwitz-sainio@igel-barnstorf.de, Telefon: 015901362667 

Amazon Smile

Der IGEL e.V. macht ab sofort bei Amazon Smile mit! Somit haben Sie die Chance den Verein ganz bequem, während Ihres Amazon Einkaufs zu unterstützen. Amazon gibt 0,5% Ihres Einkaufwertes ans uns weiter – und das ganz ohne zusätzliche Kosten ihrerseits. Falls Sie Amazon bereits nutzen, würden wir uns sehr über Ihre Unterstützung freuen.

 

Mehr Informationen über Amazon Smile finden sie hier: https://smile.amazon.de/gp/chpf/pd/ref=smi_se_saas_lpd_spd_pd_pd

Die Freiwilligenagentur sucht

Mit der Freiwilligenagentur ist der IGEL e.V. für die Vermittlung von Freiwilligen in eine gemeinnützige Tätigkeit verantwortlich und ist Ansprechpartner für alle, die Lust haben sich auf freiwilliger Basis zu engagieren. Aktuell suchen wir gezielt

- für unsere stationären Altenhilfeeinrichtungen vor Ort Helfer mit musikalischem Können. Ob Gitarre oder Akkordeon, jeder der ein Instrument spielt und Lust hat sich zu engagieren ist willkommen. Auch andere, die kein Instrument spielen, aber Lust haben sich hier zu engagieren, kann sich gerne bei uns melden, in den Einrichtungen gibt es viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Vorkenntnisse werden nicht erwartet.

- für das Mehrgenerationenhaus Unterstützung im Team des Offenen Treffs, z.B. für Gartenarbeit oder im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes. Auch sucht das Team der Kuchenbäckerinnen weitere Unterstützung.

- für die Wohngruppe Drentwede Nachhilfelehrer für die deutsche Sprache.

Diese Tätigkeiten sprechen Sie an? Dann kommen sie gerne in unsere Sprechstunde der Freiwilligenagentur immer dienstags von 10:30 -14:00 Uhr oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns unter 05442-803671.

Auch wenn Sie sich nicht davon angesprochen fühlen, sich aber engagieren möchten, sind Sie bei uns richtig. Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach der richtigen Einsatzmöglichkeit.

Unser neues Projekt:

Förderung der Lese- Schreib- und Rechenkompetenz

 

 

Hier finden Sie uns

Interessengemeinschaft Gesundes Leben

IGEL e.V.

Dr. Rudolf Dunger Straße 1

49406 Barnstorf

Kontakt

Rufen Sie an unter:

05442/8900

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Das Mehrgenerationenhaus und die Freiwilligenagentur finden Sie auch auf facebook.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Interessengemeinschaft Gesundes Leben IGEL e.V. Impressum